Alles begann mit einer Gruppe...

Im Jahr 1957 gründete Robert Nourse, Inhaber einer Maschinenfabrik in Milwaukee, USA, eine Arbeitsgruppe mit Unternehmern unterschiedlicher Branchen – mit dem Ziel, voneinander zu lernen und das kollektive Erfahrungswissen für den Erfolg jedes einzelnen Mitglieds zu nutzen und so die gesetzten Ziele schneller zu erreichen. (Robert Nourse – vordere Reihe, zweiter von links)

Vormittags wurden Referenten eingeladen, die die Gruppe in interaktiven Workshops mit dem Neuesten aus Praxis und Wissenschaft vertraut machten, nachmittags wurde gemeinsam an Zielen und Problemlösungen gearbeitet. Jedes Mitglied brachte sein Know-how ein und profitierte gleichzeitig von dem der anderen. Mit diesem einfachen Konzept, nach dem auch heute noch gearbeitet wird, konnte jeder Teilnehmer seine Zukunft kreativ gestalten und verändern.

Über 19.000 Mitglieder weltweit

Heute – 58 Jahre später – treffen sich mehr als 19.000 Mitglieder in 16 Ländern in kleinen exklusiven Gruppen, um sich gegenseitig zu helfen, neue Perspektiven zu bekommen und bessere Ergebnisse zu erzielen. Von Kanada bis Südafrika, Australien bis Deutschland – unsere Mitglieder leben und liefern den Beweis, wie leistungsstark Peer-Beratergruppen sein können.

Weltweit repräsentieren unsere Mitglieder Unternehmen mit fast zwei Millionen Mitarbeitern und einem kumulierten Gesamtumsatz von über 300 Milliarden Euro.

Was der Vistage-Gründer Robert Nourse sich vor 50 Jahren nie hätte vorstellen können: Vistage-Mitglieder arbeiten rund um Welt online zusammen, sie erschließen sich Wissen aus der umfangreichen Vistage-Bibliothek und erhalten Impulse von Top-Referenten aus Wissenschaft und Industrien aller Branchen.

Seit 2003 auch erfolgreich in Deutschland

Im Jahr 2003 kam auch Deutschland als Partnerland hinzu. Als TEC International Germany gegründet und 2011 umfirmiert zu VISTAGE International Germany steht das Unternehmen unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Evard, Gründer und erster Präsident der European Business School (EBS) als President und Chairman.
Regionale Schwerpunkte sind derzeit die Gebiete Hamburg, Ruhrgebiet, das Rhein/Main-Gebiet, Heilbronn, Stuttgart, Nürnberg und Regensburg. Weitere Regionalgruppen sind im Aufbau.
Aufgrund der kontinuierlichen Möglichkeit zur persönlichen und geschäftlichen Weiterentwicklung bleiben auch in Deutschland die Mitglieder ihrer Gruppe in der Regel auf Jahre hinaus treu. Die durchschnittliche aktive Mitgliedschaft beträgt fünf Jahre. Jedes zehnte Mitglied ist jedoch schon länger als 10 Jahre dabei, einige bereits seit 2003 als “Gründungsmitglieder”.